BGH: Patient hat keinen Anspruch gegen den Klinikträger (Arbeitgeber) auf Herausgabe der Privatanschrift eines angestellten Arztes

Der Bundesgerichtshof hatte sich mit der Frage zu befassen, ob ein Patient, der wegen angeblicher ärztlicher Fehlbehandlung eine Klinik und zwei der dort angestellten Ärzte klageweise auf Schadenersatz in Anspruch nimmt, einen Rechtsanspruch dahingehend besitzt, von der Klinik die Privatanschrift des angestellten Arztes zu erfahren. Hintergrund bildete der Umstand, dass – zunächst – eine Zustellung […]