BAG: Schon wieder eine Kehrtwende in Sachen Überstundenvergütung bei Teilzeitbeschäftigung

Wieder einmal hat das Bundesarbeitsgericht die Frage der Vergütung von Überstunden bei Wechselschicht- und Schichtarbeit in Krankenhäusern beschäftigt. Dem Dienstverhältnis lag in diesem Fall der TVöD-K zugrunde. Die Klägerin ist als Pflegekraft in Teilzeit (32 Stunden) beschäftigt. Sie leistet Wechselschicht- bzw. Schichtarbeit. In der ersten Jahreshälfte 2017 überschritt sie nie die wöchentliche Arbeitszeit von Vollzeitbeschäftigten, leistete aber über […]