Corporate Compliance

Der Gesetzgeber legt den Unternehmen seit Jahren zunehmend Pflichten für eine ordnungsgemäße Unternehmensführung auf. Dies erhöht Risiken wie Außen- und Innenhaftung, Aufsichtspflichtverletzungen und Straftaten. Diese wichtigen Neuerungen stellen aus Unternehmerperspektive organisatorische Maßnahmen dar, um diesen rechtlichen Anforderungen an die Unternehmensleitung zu entsprechen. Corporate Compliance haben unmittelbare mitbestimmungsrechtliche Relevanz und bezeichnen organisatorische Maßnahmen, um rechtmäßiges Verhalten […]

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG, früher Antidiskriminierungsgesetz) ist zum 1. August 2006 in Kraft treten. Das AGG geht über die gemeinschaftsrechtliche Mindestverpflichtung einer 1:1-Umsetzung von vier EU-Richtlinien zum Schutz vor Diskriminierung hinaus. Zum neuen Gleichbehandlungsgesetz gehört neben dem Diskriminierungsschutz im Bereich des allgemeinen Zivilrechts der Benachteiligungsschutz in der Arbeitswelt. Dazu sind in den letzten Jahren eine […]

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)

Kontinuierliche Verbesserungsprozesse haben in zahlreichen Unternehmen Einzug gehalten. Anfangs waren sie häufig mit dem betrieblichen Vorschlagswesen verbunden. Inzwischen zeigt sich, dass der Kern der kontinuierlichen Verbesserung die Vermeidung jeglicher Verschwendung im Unternehmen und die Erhöhung des Anteils an Wertschöpfung sein soll. Die Themen im Einzelnen: Die Tendenz geht immer mehr zu Arbeits- und Projektteams, die […]

Die Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten – § 87 BetrVG

Die Mitbestimmungsrechte des § 87 BetrVG sind für die betriebliche Praxis von erheblicher Bedeutung. Weder Arbeitgeber noch Betriebsrat kann wirksam allein handeln. Der Betriebsrat hat in den meisten Fällen ein echtes Initiativrecht. Es gibt kaum einen Bereich im täglichen betrieblichen Geschehen, der nicht den § 87 BetrVG berührt. Daher ist es notwendig, dass alle Betriebsratsmitglieder, […]

Unbundling und die Folgen

Wettbewerb des Energiemarktes in der europäischen Gemeinschaft ist die Zielsetzung der EU-Kommission. Nach Auffassung der Kommission ist dies nur möglich, wenn das Leitungsnetz in Rechtsform, Organisation und Entscheidungsgewalt von den Konzernen losgelöst wird. Welche Auswirkungen wird das auf die Arbeit der Betriebsräte haben? Werden neue Betriebsratsstrukturen geschaffen – sind dazu Übergangslösungen notwendig? Da jede Umstrukturierung […]

Workshop: Arbeitsrecht für Führungskräfte in der Altenpflege

Einrichtungsleiter und Pflegedienstleitungen vertreten regelmäßig in einem unterschiedlichen Ausmaß den Arbeitgeber gegenüber den Mitarbeitern der Einrichtung. Dienstpläne, Überstunden, Vertretungen, Einstellungen und Versetzungen von Mitarbeitern gehören zur täglichen Routine vieler Pflegeführungskräfte. Dabei verhandeln die Pflegeführungskräfte häufig direkt mit dem Betriebsrat. Wenn dabei die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen außer Acht gelassen werden, können Einrichtungen vor existenziellen Problemen stehen. Deshalb […]

Aufgaben des Wirtschaftsausschusses

Der Wirtschaftsausschuss ist ein wichtiges Informations- und Beratungsgremium für alle wirtschaftlichen Angelegenheiten des Unternehmens. In welchem Maße dieses Instrument des BetrVG für die Interessenvertretung der Arbeitnehmer nutzbar gemacht wird, hängt entscheidend von der Qualifikation der Mitglieder des Wirtschaftsausschusses ab. Die dem Wirtschaftsausschuss übertragenen Aufgaben sollen insbesondere dazu dienen, Entscheidungen auf der Ebene des Unternehmens, die […]

Einführung in das Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht

Das Seminar richtet sich an Mitglieder von Betriebsräten und Mitarbeiter mit Personalverantwortung, die in sehr kompakter und komprimierter Weise einen ersten Einblick in die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen erhalten möchten. Die Themen im Einzelnen: Grundlagen Die Rechtsquellen im Arbeitsrecht Geltungsbereich des Arbeitsrechts Grundbegriffe des Arbeitsrechts Die Begründung des Arbeitsverhältnisses Der Arbeitsvertrag Formerfordernisse, Nachweisgesetz Fragerechte und Offenbarungspflichten Die […]

Arbeitnehmerüberlassung und Dienst- und Werkvertrag

Leiharbeit ist zu einem zentralen Faktor personalwirtschaftlicher Planungen geworden. Der Vortrag wurde für leitende Angestellte eines Personaldienstleisters konzipiert und beleuchtet Schwerpunkte des Rechts der Arbeitnehmerüberlassung und der Abgrenzung zu Dienst- und Werkverträgen. Die Themen im Einzelnen: Grundlagen des Rechts der Arbeitnehmerüberlassung Beteiligte Rechtliche Beziehungen zwischen den Beteiligten Haftungsansprüche der Beteiligten Abgrenzung von Arbeitnehmerüberlassung zu Dienst- […]

Unbundling und Regulierung für den Betriebsrat

Durch die vollständige organisatorische Abtrennung des Netzes vom Vertrieb werden in den Energieversorgungsunternehmen die jahrzehntelang gewachsenen Strukturen aufgebrochen. Dies zieht massive organisatorische und arbeitsrechtliche Konsequenzen mit sich, deren Klärung für Betriebsräte von strategischer Bedeutung ist! In dem Seminar werden alle Rechte, Pflichten und Gestaltungsmöglichkeiten ausführlich erläutert, mit denen Sie sich als Betriebsratsmitglied bei der Unbundling-Umsetzung […]

Kompetenzcenter Betriebsrat

Die Effektivität der Arbeit eines Betriebsrates ist entscheidend von der Qualität der Arbeit des Vorsitzenden und seines Stellvertreters abhängig. Die Durchsetzung von Belegschaftsinteressen scheitert immer wieder daran, dass Funktionsträger der Betriebsverfassung formale Anforderungen nicht oder nicht hinreichend berücksichtigen. Mit dem Seminar sollen die für die sachgerechte Leitung eines Betriebsrats erforderlichen Kenntnisse vermittelt werden. Die Themen […]

Beendigung des Arbeitsverhältnisses und Beteiligung des Betriebsrates

Während in der Seminarreihe Arbeitsrecht Teil I u. II. die Begründung des Arbeitsverhältnisses und der Inhalt des Arbeitsvertrages behandelt wird, befasst sich dieses Seminar mit einem weiteren wichtigen Schwerpunkt des deutschen Arbeitsrechts: Der Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Das Seminar vermittelt hier die für die tägliche Arbeit des Betriebsrats erforderlichen Grundlagenkenntnisse. Die verschiedenen Formen der Beendigung von […]

Kündigungsrecht Arbeitsgerichtsbarkeit soziale Mitbestimmung

Der § 87 BetrVG als die “inhaltsschwerste” Norm unseres Betriebsverfassungsgesetzes steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Anhand von Beispielen werden die einzelnen Mitbestimmungstatbestände dargestellt und die Möglichkeiten der Durchsetzung erörtert. Das Seminar behandelt darüber hinaus Spezial- Probleme des Kündigungsrechts und befasst sich intensiv mit dem arbeitsgerichtlichen Verfahren. Die Themen im Einzelnen: Die Mitbestimmung des Betriebsrats in […]

Umstrukturierung und Verschmelzung zweier Konzerngesellschaften

Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Inhouse-Seminar für einen Betriebsrat, dessen Unternehmen in Kürze mit einem anderen Konzernunternehmen verschmolzen werden soll. Dabei sollen auch die Betriebe zusammengefasst werden. Die Themen im Einzelnen: Individual- und kollektivrechtliche Auswirkungen des Betriebsinhaberwechsels Voraussetzungen des gesetzlichen Übergangs des Arbeitsverhältnisses Kündigungen anlässlich des Betriebsinhaberwechsels Auswirkungen auf Betriebsvereinbarungen und Tarifverträge […]

Alkohol und andere Suchtmittel im Arbeits- und Beamtenrecht

Alkohol und andere Suchtmittel können vielfältige Auswirkungen auf das Arbeits- oder Beamtenverhältnis haben. In diesem Seminar werden die rechtlichen Rahmenbedingungen des Konsums von Alkohol und anderen Suchtmitteln am Arbeitsplatz beleuchtet und die möglichen Folgen eines solchen Konsums sowie entsprechender Suchtkrankheiten vertieft. Die Themen im Einzelnen: Begründung des Arbeits- und Beamtenverhältnisses Fragerecht Offenbarungspflichten Rechtsfolgen bei unwahrer […]

Restrukturierung eines Konzern und Möglichkeiten und Grenzen betrieblicher Bündnisse

Dieses Seminar richtet sich an den Konzernbetriebsrat und die Betriebsräte in einem Konzern, der zum Zwecke der Sanierung grundlegend restrukturiert wird. Dabei geht es um die Mitbestimmung von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss bei der Umstrukturierung von Unternehmen und um die Möglichkeiten und Grenzen betrieblicher Bündnisse für Arbeit. Die Themen im Einzelnen: Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats entsprechend […]