Grundlagenschulung MAVO | 15.01. – 17.01.2018

[ Seminarunterlagen ]

Diese Grundlagenschulung ist für neue MAVler und für MAV-Mitglieder, die noch keine Grundlagenschulung besucht haben, gedacht. Sie informiert über Grundlagen der Mitbestimmung innerhalb des Selbstbestimmungsrechts der Kirchen.

Wir werden uns mit dem Dritten Weg der Kirche, der Grundordnung für den Kirchlichen Dienst und der Mitarbeiter-Vertretungsordnung (MAVO) grundlegend beschäftigen.

Im Laufe des Seminars werden die Aufgaben sowie die Rechte und Pflichten der Mitglieder der MAV besprochen und die Anhörungs- und Zustimmungsrechte der MAV erörtert. Wir werden an Fallbeispielen erarbeiten, wie die Beteiligung in der Praxis aussehen sollte.

Im Seminar werden darüber hinaus die Wege aufgezeigt, wie die MAV bei strittigen Themen und unterschiedlichen Sichtweisen handeln kann und wo die Grenzen der Mitwirkung in Kauf genommen werden müssen.

Es werden keine Vorkenntnisse erwartet, aber eine derartige Grundlagenschulung braucht jedes MAV-Mitglied für die Arbeit in der Mitarbeitervertretung.

 

Dozent/en:

 

Ort und Datum:

15.01. – 17.01.2018, Bad Soden-Salmünster

 

Das Seminar wird von der Diözesane Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen im Bistum Fulda veranstaltet. Anmeldungen bitte direkt beim Veranstalter.